dcsimg

Was lange wirkt, wirkt wirklich gut

ALEVE¬ģ, rezeptfreies Schmerzmittel mit lang anhaltender Wirkung

Von einem Schmerzmittel erwartet man, dass es schnell wirkt und gut verträglich ist.
Darüber hinaus ist bei der Mehrheit der Patienten auch eine lang anhaltende Wirkung gefragt. ALEVE® enthält den Wirkstoff Naproxen-Natrium, der bereits seit Jahren von Ärzten verschrieben wurde und nun rezeptfrei erhältlich ist.

ALEVE® wirkt bis zu 12 Stunden gegen Schmerzen

ALEVE® wirkt mit einer kleinen Tablette bis zu 12 Stunden. ALEVE® wirkt schnell. Es ist gut verträglich und enthält nur einen Wirkstoff.

ALEVE® eignet sich für Schmerzen, die erfahrungsgemäß länger als 4 – 6 Stunden anhalten, z. B. akute leichte bis mäßig starke Rückenschmerzen, aber auch Zahn- und Kopfschmerzen.


  • ALEVE® wirkt lang
  • ALEVE® wirkt schnell
  • ALEVE® ist effizient mit einer kleinen Tablette
  • ALEVE® ist gut verträglich
  • ALEVE® ist ein Monopräparat

Mehr zum Thema Schmerzen ...

Mal wieder die vollen Wasserkästen die Treppe heraufgetragen oder sich beim Sport zu sehr verausgabt? Manchmal merkt man danach, dass man sich zu viel zugemutet hat. Der Rücken reagiert auf die einseitige Belastung mit schmerzhaften Verspannungen.

Akute Rückenschmerzen sind in den meisten Fällen harmlos. In der Regel sollte man sofort beginnen, den Rücken wieder zu mobilisieren. Gymnastik unter fachkundiger Anleitung, begleitet von einer schmerzlindernden Medikation, hilft, schnell wieder fit zu werden. Warme Vollbäder wirken zusätzlich entspannend. Ein regelmäßiges Training zur Kräftigung der Rücken- und Schulterpartie beugt erneuten Beschwerden vor.

Auch wenn Sie mal zu lange in verkrampfter Haltung vor dem Computer gesessen haben oder die Arme und Schultern einseitig belastet haben, kann das zu Verspannungen im Schulter-Nackenbereich führen. Diese Verspannungen sind schmerzhaft und behindern die Bewegungsfreiheit. Unbewußt nimmt man eine Schonhaltung ein, um den spannungsverursachten Schmerz zu vermeiden. Diese Fehlhaltung führt jedoch nur zu weiteren Verspannungen. Die Einnahme eines Schmerzmittels kann den Teufelskreis aus Schmerz und Muskelverspannung durchbrechen.